Pflegeberater*in Palliative - 16 Rezert Punkte ICW - Frankfurt - Juli 2022

Preis: 375,00 € 337,50 € 337.5 EUR

375,00 €

Beginn: 19.07.2022

Ende: 21.07.2022

Trainer: Susanne Danzer

In den Warenkorb


Schnelle und einfache Bestellung
Sichere Zahlungmethoden
256 Bit Verschlüsselung

Odoo CMS – ein umfassendes Bild

Veranstaltungsort

maxQ. im bfw Pflegeschule
MainStream Haus
Niddastraße 98
60329 Frankfurt am Main

Termin

19.07.2022 - 09:00 Uhr - ca. 16:15 Uhr
20.07.2022 - 09:00 Uhr - ca. 16:15 Uhr
21.07.2022 - 09:00 Uhr - ca. 16:15 Uhr

 

Dozenten

Susanne Danzer
Fachwirtin im Gesundheits- und Sozialwesen, Fachautorin, Pflegetherapeutin Wunde ICW®

Zum Thema

Im Alltag begegnen uns häufig Wunden, die zu Problemwunden werden. Was tun bei Wunden, die nicht mehr heilen wollen?   Die Versorgung exulzerierender, sezernierender oder blutender Wunden mit häufig starker Geruchsbildung ist in der Palliativbetreuung von besonderer Bedeutung. Häufig stellt bei aufbrechenden Tumorwunden schon die Fixierung der Wundauflage eine Herausforderung dar. Das subjektive Wohlbefinden sowohl der Patienten als auch der Angehörigen ist bedeutsamer als das Ziel einer Wundheilung, welches in der Palliativmedizin nur von sekundärer Bedeutung ist. Die Erhaltung der Würde und der Lebensqualität sind der primäre Fokus der Therapie.  In diesem Seminar wollen wir Ihnen helfen, Antworten auf die Herausforderungen der palliativen Wundversorgung zu suchen bzw. diese in einem Dialog mit Ihnen gemeinsam zu erarbeiten.

Inhalte der Weiterbildung

- Definition palliative Wundversorgung
- Zielsetzung palliative Wundversorgung
- Therapieplanung
- Kennedy Terminal Ulcers
- Dekubitus am Lebensende
- Symptomkontrolle / Symptomlinderung bei
- Tumorwunden
- Unterscheidung kurative / palliative Wundbehandlung
- Entstehung von malignom-assoziierten Wunden
- Besonderheiten der Dokumentation bei palliativer Wundversorgung

Leistungen und Abschluss

            - Rezertifizierungspunkte ICW: 16
            - Registriernummer ICW: 2022-R-380
- ca. 22 Stunden Theorieunterricht
- Teilnahmebestätigung
- Praxisnahes Lernen 
- Rezert Punkte ICW* 
- Top Dozenten 
- Schulungsunterlagen (zum Download) 
- keine Prüfungsgebühr 
- Snacks und Getränke 

Nach erfolgreich abgeschlossener Prüfung
erhalten Sie ein Zertifikat als
„Pflegeberater/-in Palliative Wundversorgung“

Unterstützt durch

Der Kurs findet statt, mit freundlicher Unterstützung
durch die Paul Hartmann AG Heidenheim
Odoo Text- und -Bildbaustein